15-06-28_menschenkette_214

10.000 EUR für Wings for Life

Die zweite Auflage des ProjektX ist nun Geschichte. Für uns als Verein war es eine wahre Herausforderung dieses Event auf die Beine zu stellen. Doch wir folgen stets dem Motto: „Man wächst mit seinen Aufgaben“. Umso größer ist unser Stolz, dass alles so gut und reibungslos über die Bühne gegangen ist.

Ein weiterer Versuch eine gigantische Menschenkette bergwärts zu bilden, wurde leider durch kurze doch kräftige Regenfälle verhindert. Petrus war wieder nicht auf unserer Seite. Nichts desto trotzt machten sich 783 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf den Weg Richtung Tristenkopf. Doch leider schaffte es unsere überdimensionale Wälderle-Flasche nicht bis zum Gipfel, denn aus Sicherheitsgründen mussten alle so rasch wie möglich zurück ins Tal. Somit hätte sich eine Spendensumme von 783 EUR für Wings for Life ergeben. Durch Unterstützung unserer Sponsoren und die Beiträge weiterer Gönner und freiwilliger Spender kamen wir schlussendlich auf die stolze Summe von 10.000 EUR für Wings for Life – unser Beitrag aus dem Bregenzerwald für die Forschung zur Heilung von Querschnittslähmung. Für uns ein wahrer Erfolg der Menschenkette, trotz widriger Umstände.

Die Premiere des Wälder Vereineumzugs konnte sich ebenfalls sehen lassen. Eine kleine, aber feine Abordnung von unterschiedlichsten Vereinen präsentierte sich bei Kaiserwetter in Schetteregg. Mit von der Partie waren die Fidelen Mellentaler, das [Hasar Pub], die Prangerschützen aus Andelsbuch, der HC Bizau, der Sport- und Reitverein Langenegg und Möggers, der Schwendechor, der FC Egg, der Musikverein Großdorf, der FC Lingenau, der Schiclub Egg, der HC Sibratsgfäll, der Norikerverband Vorarlberg, der Tennisclub St. Hubertus, der Musikverein Egg, die Turnerschaft Egg, der Fanclub des EHC Bregenzerwald und der Viehzuchtverein.

Was jetzt noch zu sagen bleibt, ist ein DANKESCHÖN. Ein Dankeschön für all die entgegengebrachte Unterstützung, für die rege Teilnahme, für die unermüdliche Hilfe, für den überwältigenden Zusammenhalt, für die lobenden Worte und für das ein oder andere kritische Wort. Danke an alle Sponsoren, Unterstützer, Helfer und Teilnehmer. Danke an jeden einzelnen von Euch, der Teil des ProjektX 2015 war. Es ist schön zu sehen, was alles machbar ist, wenn alle an einem Strang ziehen, sich gegenseitig unterstützen und auf ein Ziel hinarbeiten. Dankeschön dafür. Und wir versprechen euch, die Ideen für weitere Events reifen bereits in unseren Köpfen 

s‘ [HASAR PUB] Team

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte CAPTCHA eingeben! *